Loading...

KulturLeben Hochtaunus

Der Verein für kulturelle Teilhabe ermöglicht Menschen mit geringem Einkommen den kostenfreien Besuch von Kulturveranstaltungen. Dazu vermittelt der Verein nicht verkaufte Eintrittskarten in einem persönlichen Telefongespräch an Kulturgäste und ermöglicht so einige Stunden unbeschwerten Kulturgenuss. Denn Kultur ist ein hohes Gut und sollte für alle zugänglich sein. Machen Sie mit als Gast, Kultur- oder Sozialpartner, Helfer oder Förderer.

Kultur erleben

Jeder sollte die Kulturvielfalt im Hochtaunuskreis genießen können – auch wenn das Geld knapp ist. Ihr Einkommen ist gering? Werden Sie jetzt Gast von KulturLeben Hochtaunus und kommen Sie in den Genuss kostenloser Kultur.

WEITERLESEN

Kultur schenken

Nicht jede Kulturveranstaltung ist ausverkauft. Machen Sie mit und stellen Sie freie Kulturplätze für Personen zur Verfügung, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Auch private Spender und Firmensponsoren können helfen, die kulturelle Teilhabe zu fördern.

WEITERLESEN

Zeit spenden

Engagieren Sie sich in einem einzigartigen Projekt und helfen Sie, Menschen mit geringem Einkommen am kulturellen Leben im Hochtaunuskreis teilhaben zu lassen. Jeder Unterstützer ist bei KulturLeben Hochtaunus herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

WEITERLESEN

Neuigkeiten

2907, 2016

Wir machen Sommerferien!

Von |Freitag, 29. Juli 2016|

Deshalb ist unser Büro in der Ferdinandstraße 5 in Bad Homburg nicht zu den üblichen Zeiten besetzt. Ihre Emails an uns werden jedoch gelesen und gerne beantwortet. Ab dem 29. August sind wir wieder persönlich für Sie erreichbar. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

606, 2016

Jeder Cent wird gespendet

Von |Montag, 6. Juni 2016|

Von der zweiten Ausrichtung der Rallye profitieren sollen diesmal der Verein „Natur und Psychomotorik“, das Projekt „Perspektiven für Kinder“, die Aktion „Kulturkinder! Hochtaunus“ und InSL, die „Initiative Sprache, Lesen, Lernen“. Rotary-Schatzmeister Ralph Bibo, der am Samstag früh die Starterliste abhakt und allen Teilnehmern das Routenbuch übergibt, versichert, von den

506, 2016

Wenn das Geld fürs Essen oder das Konzert nicht reicht

Von |Sonntag, 5. Juni 2016|

Auch Kultur ist ein Lebensmittel. Viele Menschen mit geringem Einkommen können nicht mehr an der Kultur teilnehmen.
Mehr Informationen (Taunus-Zeitung vom 04.06.2016)….

UNSERE FÖRDERER